total-exzess



 

ustvnowKostenlos LIVE US-TV gucken?
So gehts!

Mit einer kostenlosen Registrierung bei www.ustvnow.com

1. die Internetadresse im Browser öffnen und zu SIGN UP FOR FREE gehen

2. das Paket deiner Wahl anklicken, also wohl das kostenlose

3. möglichst nicht mit Facebook anmelden, sondern mit einer e-mailadresse. Möglichst keine Fakeadresse, da die Bestätigung dorthin geschickt wird, die man dann zurückbestätigen muss

4. bei den user details ein nettes Paßwort aussuchen und die Checkbox neben - American citizen / Permanent resident - anklicken und in das Feld darunter Deutschland schreiben. Ich habs ohne versucht, es ging nicht.

5. Wenn man sich nach der Registrierung anmeldet, kann man den Sender seiner Wahl starten, indem man ihn anklickt.

Dann kann man im Browser seiner Wahl die Sender ABC, CBS, CW, FOX, My9, NBC, PBS, mit ihren Programmen aus Hattisburgh, Pennsylvania LIVE sehen.

Wenn man Geld ausgeben möchte, kann man das gerne machen. Dann bekommt man eine Menge mehr Sender und die Möglichkeit, Sendungen aufzunehmen.

PS: Unter Kodi läuft USTVnow mit einer viel besseren Bildqualität, als im Browser. Man muß allerdings das passende Repository runterladen.
Etwas Hilfestellung dazu gibt es Hier: https://forum.digitalfernsehen.de/threads/kodi-xbmc-media-center-ip-tv-und-radio.300887/page-264

(Die Ausführung dieser Tipps erfolgt auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko. Alles sollte ohne Probleme funktionieren, jedoch übernimmt Win-Football keinerlei Verantwortung und keinerlei Haftung.)

 

Mit KODI zum Gamepass DAS IST LEIDER NICHT MEHR MÖGLICH!

Die Jungs von Kodi arbeiten zwar daran, den Gamepass wieder abspielen zu können, aber wie es zur Zeit aussieht, sieht das eher schlecht aus.

kodi312Auf der Seite www:http//kodi.tv/ kann man das Programm runterladen (downloaden, für die Nerds).
Auf der Kodi.TV Seite bekommt man immer die aktuellste Version. Das ist sehr wichtig.
Wenn man dieses Programm runterlädt und installiert, dann kann der ruckelgeplagte Windows-Nutzer endlich den NFL Gamepass nutzen, ohne Augenflimmern zu bekommen.
Die NFL ist nicht in der Lage eine Gamepass-App die unter Windoof funktioniert, zu erstellen, und die Flash-Übertragung in den Browsern ist stotternder Horror.
Nicht so bei KODI, hier läuft alles flüssig, und je nach Internetverbindung in annähernder HD Qualität.
NHL Fans werden besonders Spaß haben, denn Kodi liefert dort 60 fps. Das schlägt die antiquierten, lächerlichen 50 fps natürlich um Längen.

Im Forum von Digitalfernsehen.de (http://forum.digitalfernsehen.de/forum/weitere-iptv-und-demand-angebote-z-b-zattoo-alice-maxdome-lovefilm-watchever/300887-xbmc-media-center-ip-tv-und-radio.html) gibt es viele Anregungen und Hilfestellungen zu KODI, das früher XBMC hieß.

Kodi ist zuletzt etwas in die Kritik geraten.
Zu Recht?
Jain!
Man kann mit Kodi viele Streams verbotenerweise empfangen, ohne dafür zahlen zu müssen. Diese verbotenen Empfangswege werden aber nach und nach abgeschaltet, weil die Film- und TV Industrie Jagd auf diese Piraten macht.
Auf der anderen Seite kann man mit Kodi vieles legal empfangen, und dazu gehört, zur Zeit noch, der Gamepass. Hierfür braucht man seine Anmeldedaten, die man einmal eingeben muß. Kostenloser Empfang des Gamepass ist nicht möglich

Ansonsten kann man Kodi auch als vollwertige Medienzentrale nutzen, wenn man möchte.

Wie wird Kodi und der Gamepass nun installiert?
Kodi wird unter Windows ganz normal installiert.
Der Gamepass ist schon vorinstalliert und muß nur noch aktiviert werden. Etwas schwer zu finden, aber es geht.
Ein Klick auf
ADDONS
in der linken Spalte

Dann oben links auf den
KARTON
klicken

Jetzt auf
Repository installieren
klicken.

Als nächstes auf
Video-Addons
Klicken

Jetzt erscheinen alle erreichbaren Repositories nach Alphabet geordnet
Runterscrollen bis zum
NFL Game Pass
und draufklicken und installieren. (Möglichst darauf achten, daß es mindestens die Version 0.10.2 ist. Die anderen Versionen laufen nicht mehr.)
Die persönlichen Anmeldedaten eingeben und fertig.
Wenn man eine lahme Internetverbindung hat, so wie ich leider, kann man recht genau einstellen, welche Qualität noch gerade so möglich ist. Bei mir sind das gerademal 1280x720 mit 3.0 Mbps Bitrate. Und selbst davon muß ich manchmal runtergehen. Aber das kann ja jeder selber testen.
Eigentlich sollte jetzt alles klappen.
Wenn nicht, so findet man ja Hilfe im Digitalfernsehen Forum.

 

feldhintergrund04
feldhintergrund03

 

 

 

[Home] [Ergebnisse] [NFL News] [News Archiv] [Total Exzess] [Statistiken] [Tabellen] [Football erklärt] [Forum] [History] [NFL] [Impressum]

 


WIN-FOOTBALL Magazin © voss-multimediagruppe. Alle Rechte vorbehalten. Wiedergabe, auch Auszugsweise, nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung. Alle Logos und Namen sind eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Namensinhaber und urheberrechtlich geschützt. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 "Haftung für Links" - hat das Landgericht Hamburg entschieden, das man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. In WIN-FOOTALL sind Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Da ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe, distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf www.win-football.de. Dies gilt für alle auf www.win-football.de ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen.

 

 

winfootball2009logo