rahmen55-105
rahmen-f-bild

 

1972 - Back-Mel Renfro, WR, Dallas; Lineman-Fred Carr,LB, Green Bay.

1973 - Back-Jan Stenerud, PK, Kansas City; Lineman-Willie Lanier, LB, Kansas City.

1974 - O.J Simpson, RB, Buffalo.

1975 - Garo Yepremian, PK, Miami.

1976 - James Harris, QB, Los Angeles.

1977 - Billy ''White Shoes'' Johnson, WR, Houston.

1978 - Mel Blount, DB, Pittsburgh.

1979 - Walter Payton, RB, Chicago.

1980 - Ahmad Rashad, WR, Minnesota.

1981 - Chuck Muncie, RB, New Orleans.

1982 - Ed Murray, PK, Detroit.

1983 - Lee Roy Selmon, DE, Tampa Bay, und Kellen Winslow, TE, San Diego.

1984 - Dan Fouts, QB, San Diego, und John Jefferson, WR, Green Bay.

1985 - Joe Theismann, QB, Washington.

1986 - Mark Gastineau, DE, New York Jets.

1987 - Phil Simms, QB, New York Giants.

1988 - Reggie White, DE, Philadelphia.

1989 - Bruce Smith, DE, Buffalo.

1990 - Randall Cunningham, QB, Philadelphia.

1991 - Jerry Gray, CB, Los Angeles Rams.

1992 - Jim Kelly, QB, Buffalo.

1993 - Michael Irvin, WR, Dallas.

1994 - Steve Tasker, WR, Buffalo.

1995 - Andre Rison, WR, Atlanta.

1996 - Marshall Faulk, RB, Indianapolis

1997 - Jerry Rice, WR, San Francisco

1998 - Mark Brunell, QB, Jacksonville

1999 - Warren Moon, QB, Seattle

2000 - Ty Law, CB, New England, und Keyshawn Johnson, WR, NY Jets

2001 - Rich Gannon, Quarterback, Oakland Raiders

2002 - Rich Gannon, Quarterback, Oakland Raiders

2003 - Ricky Williams, Running Back, Miami Dolphins

2004 - Marc Bulger, Quarterback, St. Louis Rams

2005 - Peyton Manning, Quarterback, Indianapolis Colts

2006 - Derrick Brooks, Linebacker, Tampa Bay Buccaneers

2007 - Carson Palmer, Quarterback, Cincinnati Bengals

2008 - Adrian Peterson, Running Back, Minnesota Vikings

2009 - Larry Fitzgerald, Wide Receiver, Arizona Cardinals

2010 - Matt Schaub, Quarterback, Houston Texans

2011 - DeAngelo Hall, Cornerback, Washington Redskins

2012 - Brandon Marshall, Wide Receiver, Miami Dolphins

 

 

Wichtiges zum Pro Bowl

  • Jedes Jahr findet am Wochenende vor dem Super Bowl das All-Star Game statt, genannt PRO BOWL.
  • Hier spielen nur die allerbesten Spieler der abgelaufenen Saison gegeneinander, getrennt in AFC und NFC
  • Die Spieler nehmen das Spiel nicht sehr ernst und die Regeln sind abgeändert, so darf die Defense beispielsweise nicht blitzen.
  • Entsprechend ist die Qualität des Spiels eher nicht erwähnenswert.
feldhintergrund04
feldhintergrund03

 

 

 

[Home] [Ergebnisse] [NFL News] [Statistiken] [Tabellen] [Football erklärt] [History] [NFL] [Draft] [Hall of Fame] [MVPs] [Pro Bowl] [Spielplan] [Starportrait] [Super Bowl] [Impressum]

 


WIN-FOOTBALL Magazin © voss-multimediagruppe. Alle Rechte vorbehalten. Wiedergabe, auch Auszugsweise, nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung. Alle Logos und Namen sind eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Namensinhaber und urheberrechtlich geschützt. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 "Haftung für Links" - hat das Landgericht Hamburg entschieden, das man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. In WIN-FOOTALL sind Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Da ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe, distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf www.win-football.de. Dies gilt für alle auf www.win-football.de ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen.

 

 

winfootball2009logo